Effizient außergewöhnliche Arbeitsblätter mit Canva* erstellen


Über Aussehen lässt sich bekanntlich streiten. So gehen auch beim Anblick von Arbeitsblättern die Meinungen auseinander. Wie bunt sollte oder darf ein Arbeitsblatt sein? Wieviele Bilder sind für die Klassenstufe xy angemessen? Was gehört alles auf ein gutes Arbeitsblatt? Ja, über all das lässt sich streiten und: Es ist Geschmacksache. Was uns alle Lehrer wohl gleichermaßen interessiert, ist die Effizienz, mit der ein Arbeitsblatt gestaltet werden kann. Nicht selten bin ich bei einer  aufwändigeren Gestaltung mit den herkömmlichen Programmen wie Word und Pages an meine Grenzen gekommen. Texte, Bilder, Balken, Zeilen, Pfeile und Striche sind regelmäßig "verrutscht", haben das Layout versaut und mich damit so einige Male in den Wahnsinn getrieben. Nun habe ich ein Tool entdeckt, das für mich wirklich funktioniert! Und das ganz intuitiv - ohne, dass ich vorher zig Tutorials auf YouTube gesehen haben muss, um eine Überschrift zu formatieren.

Auf www.canva.com* findet ihr ein Programm, das die wichtigsten Funktionen vereint - und das sogar noch völlig kostenlos. Hier kann alles hin- und hergeschoben werden, bis es am richtigen Platz ist - ob es sich um eigene oder lizensfreie Bilder handelt, um Zeichen und Emoticons oder andere Elemente - vom Kreis bis zur Raute. Wenn es mal schnell gehen soll, helfen auch fertige Layouts, die mal bunt, mal schlicht anmuten - für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Über mein erstes "Werk" würde ein Grafiker vielleicht lachen, doch mir gefällt es. Es ist bunt UND funktional: Ein Belohnungssystem für meine Grundschulklassen.

 

Falls dich also interessiert, wie du schnell, unkompliziert und ohne großen Grafikkenntnisse ein echt schickes Arbeitsblatt gestalten kannst, dann hör gern in die Podcastfolge rein und schau auf www.canva.com* vorbei.


 

#nachgefragt: Mit welchem Programm erstellst du deine Arbeitsblätter?

 


*Hiermit weise ich aus wettbewerbsrechtlichen Gründen darauf hin, dass die auf dieser Seite enthaltenden Produktempfehlung auf meinen persönlichen Erfahrungen und meiner subjektiven Sichtweise gründen. So gibt es mit Sicherheit vergleichbare Produkte und andere Anbieter.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Nancy (Donnerstag, 15 März 2018 12:54)

    Liebe Jenny,
    vielen lieben Dank für den tollen Tipp! Ich bin ein großer Fan von Arbeitsblättern, die so schick aussehen. Wahrscheinlich werde ich Canvas bald einmal ausprobieren. Ich liebe übrigens deinen Podcast. Mach weiter so! Viele Grüße aus dem grünen Herzen Deutschlands, Nancy

  • #2

    Jenny@unterrichtsfreieZeit (Samstag, 17 März 2018 10:29)

    Liebe Nancy,
    vielen lieben Dank für dein Feedback! Freut mich, wenn du etwas aus meinem Podcast mitnehmen kannst :-)
    Wenn dir schicke Arbeitsblätter gefallen, dann MUSST du Canva unbedingt mal ausprobieren! Ich würde mich freuen, wenn du mir dann Bescheid sagst, wie dir die Seite gefällt! Viele Grüße, Jenny

  • #3

    Bettina (Donnerstag, 22 März 2018 17:38)

    tutory.de